Nicht immer, aber oft geht es auch ohne Medikamente

  • Ernährungsumstellung
    • mit einer konsequenzen und gesunden Ernährungsumstellung bekommt man sehr schnell ein Gefühl von wohlbefinden.
  • Unverträglichkeiten
    • in der heutigen Zeit treten immer mehr Unverträglichkeiten auf, teilweise merkt man es nicht selbst, man fühlt sich ständig unwohl.
  • Gewichtsreduktion
    • je älter man wird um so schwieriger istes an Gewicht zu verlieren. Nimmt man dann noch bestimmte Medikamente, kann es nochmal schwieriger werden. Trotzdem ist es zu schaffen, miest schon durch eine Ernährungsumstellung.
  • Mineralstoff- und Mikronährstoffmangel
    • oft ist auch "nur" ein Mineralstoffmangel für Unwohlsein, Schlafstörungen, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Unkonzertiertheit etc. schuld.
  • Nordic Walking
    • ist eine schöne Alternative und Begleitung zur Gewichtsreduktion. Bewegung an der frischen Luft und nette Gesellschaft.
  • Ayurvedische Rückenmassage
    • völlig los lassen, entspannen. Der Musik lauschen, dem wohligen Duft des Öles zu richen und geniessen.
  • Schüßler Salze
    • da Salz des Lebens, reguliert den Mineralstoffhaushalt